STEINERT WDS – der große Nasstrommelmagnetscheider

Hocheffiziente Rückgewinnung von FeSi oder Magnetit aus der Schwimm-Sinkscheidung und Nassaufbereitung von Feinkorn

Insbesondere in der Aufbereitung von Schwertrüben oder Eisenerz bei Korngrößen zwischen 1 µm und 3 mm ist der STEINERT WDS stark im Einsatz. In der Regeneration von Schwertrüben sorgt unser Nasstrommelmagnetscheider im Wesentlichen für die Rückgewinnung von Magnetit oder Ferrosilizium (FeSi). Durch die Nutzung von leistungsstarken Magneten aus Neodym-Eisen-Bor und dem speziellen Design der Magnetpakete werden hohe Feldstärken erreicht, die hohe Abscheideraten von über 99 % möglich machen.

Den Trommelmagnetscheider bieten wir mit verschiedenen Magnetfeldstärken an: als Starkfeld WHIMS, Mittelfeld MIMS und Schwachfeld LIMS Scheider. Der große Nasstrommelscheider STEINERT WDS arbeitet so extrem effizient. Damit kann häufig auf eine zweite Separationsstufe aufgrund der hohen Abscheideraten verzichtet werden.

Das Magnetsystem ist hier exzentrisch gelagert. Dadurch ist die Magnetkraft nur in der Sortierzone maximal. Die Reinigung der Trommel erfolgt sehr zuverlässig in einem Bereich, der keine magnetischen Felder aufweist. Zwei verschiedene, auf den Anwendungsfall abgestimmte Ausführungen des STEINERT WDS, die mit unterschiedlichen Drehrichtungen der Trommel arbeiten, stehen Ihnen zur Verfügung. So kann die Trommel entweder in Fließrichtung der zugeführten Trübe drehen oder im Gegenstrom, dem sogenannten „Climaxx Style“, betrieben werden. Durch die unterschiedlichen Betriebsarten wird je nach Anteil magnetisierbarer Partikel sowie Zielkorngröße und gewünschtem Durchsatz eine Optimierung erreicht.

Mit dem aktuellen Design des Separationsbehälters steigern wir die Wartungsfreundlichkeit und gewährleisten zusätzlich einen zuverlässigen Betrieb. Einfach zu reinigende Siebe in der Zuführung verhindern so den Zutritt von zu großen Teilen. Die homogene Zuführung und Abführung über die gesamte Trommelbreite sichert ebenfalls eine laminare Strömung und somit optimierte Bedingungen für die Separation.

Bei höheren Durchsatzmengen sind Durchmesser bis zu 1,2 m und Arbeitsbreiten bis zu 3,6 m genauso möglich wie kaskadenförmige oder parallele Anordnungen. So ist beispielsweise auch eine Ausführung als Doppelmagnetscheider verfügbar, die weitere Vorteile wie Platzersparnis oder einen verringerten Bedarf an peripherem Equipment bietet.

  • WDS = Wet Drum Separator
  • Verschiedene Ausführungen und Betriebsarten möglich
  • Durchsatz: < 150 m³/h pro Meter Arbeitsbreite (abhängig von den jeweiligen Einsatzbedingungen)
  • Arbeitsbreiten bis 3.500 mm mit Durchmessern von 915 mm oder 1.200 mm

KONTAKT



SERVICES

BROSCHÜREN

DATENBLÄTTER

STEINERT WDS