Markus Reinhold neuer technischer Geschäftsführer bei Steinert

Markus Reinhold löste langjährigen CTO Dr. Uwe Habich ab

Die Steinert GmbH bestellt Dr. Markus Reinhold zum neuen technischen Geschäftsführer (CTO). Der siebenundvierzigjährige Reinhold löst damit den amtierenden CTO Dr. Uwe Habich ab, der künftig im Bereich strategische Geschäftsfeldentwicklung weiter für Steinert tätig sein wird. Den Beschluss fasste die Beiratssitzung am 12. Dezember 2019, Reinhold übernahm seine neue Position zum Januar 2020.

„Wir freuen uns, dass wir Markus Reinhold für die planmäßige Nachfolge in der Geschäftsführung gewinnen konnten“, sagt Peter Funke, CEO der Steinert Gruppe. „Außerdem danken wir unserem langjährigen CTO, Uwe Habich, die Verantwortung für unsere technischen Entwicklungen und Innovationen mehr als zwei Jahrzehnte erfolgreich getragen zu haben“, so Steinert-CEO Funke, weiter.

Den neuen CTO Reinhold zeichnen 20 Jahre Berufserfahrung im internationalen Umfeld des Maschinen- und Anlagenbaus aus. Darin nahm er unterschiedliche Führungsfunktionen im In- und Ausland wahr. Der strategische Fokus des promovierten Ingenieurs liegt auf dem Technologiemanagement, in der Produktentwicklung und im Aufbau moderner IoT-Kundenservices.