Unser Kombinationssortiersystem STEINERT KSS FLIXT – das Multitalent mit XRT (Röntgentransmission)

Die multisensorische Antwort auf zunehmend komplexe Anforderungen in der Materialseparation

In diesem Kombinationssortiersystem haben wir vier Sensoriken miteinander in Einklang gebracht. Zwei optische Sensoren liefern Farb- und dreidimensionale Forminformationen, der induktive Sensor erkennt Metalle und mithilfe der Röntgentransmission werden Dichteunterschiede detektiert.

Durch die logische Verknüpfung der für jedes Einzelobjekt multisensorisch erfassten Daten lassen sich verschiedenste Aufgabenstellungen mit nur einer Sortiermaschine abdecken. Daher wird diese Kombination häufig auch als Insellösung in ein Aufbereitungskonzept integriert, um die Sortiertiefe ebenfalls für kleinere Massenströme signifikant zu erweitern. Eine individuelle Ausstattung sowie Programmerstellung sind obligatorisch.

Die Kombination von Röntgentransmission (XRT) und 3D ermöglicht eine zusätzliche Bewertung von Objektmerkmalen und macht unser System unempfindlicher gegenüber großen Unterschieden im Sortiermaterial.

STEINERT KSS FLI XT ist eine Kombination aus:

F = Farberkennung
L = Laser (3D Erkennung)
I = induktivem Sensor
XT = Röntgentransmission

 

Kontaktieren Sie uns und wir beraten Sie gerne, welche Sensor-Kombination und welche anwendungsspezifischen Ausführungen für Ihren Fall in Frage kommen.

  • zusätzliche Bewertung von Objektmerkmalen in Dichtesortierung
  • Erhöhen der Sortiertiefe
  • Lösung verschiedener Sortieraufgaben mit einem Multitalent
  • einsetzbar im Online- oder Batchbetrieb

KONTAKT



SERVICES