Das Sortiersystem STEINERT KSS FLINR kombiniert modulare Multisensorik inklusive NIR Bereich

Die Lösung für wechselnde Aufgabenstellungen der Materialseparation: die Sortiermaschine STEINERT KSS FLINR

Dieses sensorgestützte STEINERT-Sortiersystem kombiniert die Farb-, 3D- und Metallerkennung mit einer Detektion im nahinfraroten (NIR) Bereich. Die modulare Bauweise ermöglicht die Kombination aller vier Sensoriken oder einer nur teilweisen Kombination.

Mit der logischen Verknüpfung der für jedes Einzelobjekt multisensorisch erfassten Daten lassen sich verschiedenste Aufgabenstellungen abdecken  – mit nur einer Sortiermaschine. Deshalb wird diese Kombination meist als Insellösung in ein Aufbereitungskonzept integriert. Damit wird die Sortiertiefe auch für kleinere Massenströme effektiv erweitert. Eine individuelle Ausstattung und Programmerstellung sind obligatorisch. 

Die Kombination der Detektion im NIR Bereich per Metallsensor oder 3D-Erkennung liefert signifikante Vorteile für die Aufbereitung komplexer Abfallgemische, wie z. B. ASR oder EBS.

STEINERT KSS FLINR ist eine Kombination aus:

F = Farberkennung
L = Laser (3D Erkennung)
I = induktivem Sensor
NIR = Nahinfraroterkennung

Kontaktieren Sie uns und wir beraten Sie gerne, welche Sensor-Kombination für Ihren Anwendungsfall in Frage kommt.

  • Erhöhung der Sortiertiefe
  • Lösung verschiedener Sortieraufgaben mit einem Multitalent
  • variable Positiv- und Negativsortierung
  • einsetzbar im Online- oder Batchbetrieb
  • individuell angepasste Sortierprogramme

KONTAKT



SERVICES