STEINERT KSS FL

Farbsortiersystem STEINERT KSS FL: Farbunterschiede hochpräzise erkennen

Farbliche Oberflächenunterschiede nutzen mit dem Farbsortierer von STEINERT

Unser Farbsortiersystem STEINERT KSS FL ist mit einer RGB-Zeilenkamera und einer 3D-Erkennung ausgestattet. Bis zu 16,8 Mio. Farbwerte lassen sich unterscheiden. Dabei werden die Farbinformationen des Sortierguts zeilenweise erfasst und mit den per Lasertriangulation ermittelten 3D-Informationen kombiniert. Hieraus ergibt sich ein topografisches Farbbild von jedem einzelnen Objekt auf dem schnell laufenden Fördergurt.

Nach der Detektion findet eine Klassifizierung der Einzelobjekte in Materialklassen anhand von individuell festgelegten Merkmalskriterien statt. Dies mündet dann in einer Sortierentscheidung.

Typische Einsatzgebiete der Farbsortierung sind die Trennung von NE-Schwermetallkonzentraten in Kupfer, Messing und Graumetalle oder die Sortierung von Industriemineralien.

Und weil es sich bei dem STEINERT KSS FL um ein Kombinationssortiersystem handelt, ist selbstverständlich eine Erweiterung um weitere Sensoren optional verfügbar.

  • KSS FL = Kombinationssortiersystem mit Farbkamera und 3D Erkennung
  • Einzelobjektbewertung bei hohen Durchsätzen
  • Sortieren mittels Farbinformationen und Formfaktoren
  • Arbeitsbreiten: 1.000 mm, 2.000 mm, 3.000 mm

KONTAKT



SERVICES