Permanentmagnetische Trommelmagnetscheider für vielfältige Anwendungen – die STEINERT MTP

Große Robustheit und effiziente Einsatzmöglichkeiten sprechen für die STEINERT MTP

Der weltweite Erfolg der STEINERT Magnettrommeln wird neben der robusten Ausführung insbesondere durch ihr gleichmäßig hohes Magnetfeld über die gesamte Arbeitsbreite begründet.

Mehrere Ausführungen stehen für unterschiedliche Trennaufgaben zur Verfügung – zur Separation von groben bis feinen Materialien bis unter 1 mm.
Trommelmagnetscheider mit Permanentmagneten kommen hauptsächlich zur Abtrennung von Eisen aus mittelgroben bis feinen Schüttgütern zum Einsatz. Hierbei werden je nach Aufbereitungsziel die Anordnung und das innenliegende Magnetsystem gewählt.

Für ein möglichst hohes Eisenausbringen eignet sich die überlaufende Arbeitsweise besonders, da das Sortiergut maximal an das Magnetfeld herangeführt wird. Für einen bestmöglichen Trenneffekt ist es wiederum wichtig, an der Oberfläche des Trommelmantels besonders hohe magnetische Kräfte zu realisieren. Diese starken Haftkräfte erzeugt die STEINERT MTP S mit einem scheibenförmigen Magnetsystem, das in Drehrichtung die gleiche Polarität nutzt. Scheibenpole sind halbkreisförmig axial nebeneinander angeordnet. Dadurch erzeugen sie in Förderrichtung entlang des Trommelumfangs ein gleichmäßiges Feld mit hohen Haftkräften. Im Allgemeinen wird bei einer überlaufenden Trommel der Durchmesser der Magnettrommel in Abhängigkeit der zu sortierenden Korngrößen gewählt, während die Arbeitsbreite von dem notwendigen Durchsatz abhängt.

Liegt der Fokus der Sortierung aber eher auf dem Erzielen einer hohen Reinheit des Eisenproduktes, empfehlen wir die aushebende Anordnung mit einer STEINERT MTP Q. Bei der Querpoltrommel werden mehrere Pole parallel zur Drehachse der Trommel positioniert. Der magnetische Feldverlauf ist über die Trommelbreite konstant und ändert sich in Drehrichtung. Ein erster starker Querpol erzeugt ein weitreichendes Magnetfeld und ist vor allem zum Ausheben geeignet. Weitere Querpole sorgen für die Nachreinigung des ausgehobenen Eisenproduktes.

Bei allen Magnetsystemen kann der materialspezifisch richtige Angriffspunkt exakt eingestellt werden.

Für anspruchsvollere Aufgabenstellungen, in denen besonders hohe Magnetkräfte benötigt werden, stehen Ihnen eigene Ausführungen mit verstärkten Magnetpolen und hochwertigen Neodym-Eisen-Bor-Magneten zur Verfügung. Trommelmagnetscheider von STEINERT gibt es je nach Anforderung in offenen oder geschlossenen Gehäusen – bei Bedarf auch mit integrierter Förderrinne. Als Kombinationsscheider bieten wir Ihnen unsere STEINERT MTP außerdem auch in kompakten Kombinationen, z.B. als Aufsatz für einen NE-Scheider, dem STEINERT MOH, oder in Verbindung mit einem Bandrollenmagnetscheider, dem STEINERT MSB.

  • MTP = Magnettrommelscheider permanentmagnetisch
  • je nach Bedarf als Scheibenpol oder Querpol erhältlich
  • für mittelgrobe bis feine Schüttgüter
  • Arbeitsbreiten: 350 mm – 2.000 mm
  • Durchmesser: 300 mm – 500 mm

KONTAKT



SERVICES

BROSCHÜREN

DATENBLÄTTER

STEINERT MTP QS